..     

"Die Erkenntnis der eigenen Kraft macht bescheiden"

                                                                                                                                                                 ......bei meinen Arbeiten steht nicht die Technik im Vordergrund, sondern  die Frau, der Mann, das Kind vor meiner Kamera.

     Besonders im Bereich der Aktfotografie ist es für mich Ziel, nicht die Nacktheit sondern die Ästhetik und die Natürlichkeit darzustellen.

Es geht mir darum, im Bild die Einzigartigkeit und die Ausstrahlung des Menschen zu erfassen und festzuhalten, sowie in unserer Umgebung und an den Motiven die Einzelheiten in Betracht zu ziehen, als die Gesamtheit.

       Neugier und Fantasie sind meine treibenden Kräfte, meine Fotos sollen durch ihre Schlichtheit bestechen.

Ich kann durch die Fotografie meine Welt einrahmen und sie so darstellen, das sie meinem Gefühl entspricht. Diese Welt fotografiere ich - mehr nicht!

Kathleen

philosophie

eIGENaRTs

menschen

körperlinie

lebensraum

sichtbares

abschied

 

update: 01.08.2015                                                                                  

(C)  by kATHLEEN´S eIGEN aRT